Thomas Schiffert zum Technischen Rat ernannt

KOV-Geschäftsführer DI Dr. Thomas Schiffert wurde für herausragende Leistungen für die österreichische Wirtschaft der Berufstitel „Technischer Rat“ verliehen.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen vergab den Berufstitel offiziell am 13. September 2017, das Dekret selber verlieh Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, im feierlichen Rahmen am 29. Jänner 2018 in Anwesenheit von Familie Schiffert, KOV-Präsident Wolfgang Kippes und BIM Wolfgang Ivancsics. In der Laudatio wurde Thomas Schifferts schlüssiger Weg in den letzten 25 Jahren für die Optimierung des Kachelofens hervorgehoben – von seiner Diplomarbeit über die Dissertation bis hin zur wesentlichen Gestaltung der österreichischen und der europäischen Norm für Kachelöfen. Weiters hob Margarete Schramböck den Beitrag von Thomas Schiffert zur weltweiten Technologieführerschaft der österreichischen Kachelofenbranche, seine internationale Forschungstätigkeit, seine Rolle als gefragter Referent und seine umfangreiche Funktionärstätigkeit hervor, wie bei ACR – Austrian Cooperative Research, dem Dachverband für kooperative Forschungsinstitute. Den herzlichen Gratulationen seitens der Branche zu dieser besonderen Auszeichnung schließt sich auch das kR Team an!

Aktuelles aus dem Kachelofenverband